Aus ‚Grüße von der Küste‘ wurden Küstengrüße,
aus dem ‚Knutscher von der Küste‘, der Küstenknutscher

Wie die Beanie Küstenknutscher entstand?

Ein dicker Knutscher in die Kamera direkt vom Deich in die Story auf Instagram, so fing es an. Und schnell wurde der Knutscher ein Symbol für ‚Schön, dass es euch gibt.‘

Auf dem Spaziergang zur Elbe kam mit die Idee den Küstenknutscher auch grafisch umzusetzen. Du kennst die beiden Emojis 🌊 und 💋 bestimmt. Der Kussmund wurde nun mit Wellen gefüllt: Das Gefühl von Wind und Wellen geknutscht zu werden, das Salz auf der Haut und den Sand in den Haaren.

Die Idee für die Beanie KÜSTENKNUTSCHER war reif für die Produktion. Und die Farben standen auch fest:

Rot & Weiß

  1. Die Farben der dänischen Flagge. Jeder hat sie schon mal vor strahlend blauem Himmel gesehen
  2. Und natürlich auch für die Leuchttürme hier bei uns an der Elbe. Es gibt weiß-schwarze, blau-gelbe wie in Eckernförde, Leuchttürme aus Backstein oder wie von Zuckerbäckern gemacht. Hier an der Elbe jedoch hast du fast immer einen der weiß-roten Leuchttürme in Sichtweite.

Hier kannst du direkt zur KÜSTENKNUTSCHER Beanie hoppen.

die maritime Beanie für Küstenhopper entsteht erste Skizze  die maritime Beanie für Küstenhopper Farbe kommt ins Spiel  die maritime Beanie für Küstenhopper entsteht fertige Skizze

 

Moinsen, das bin ich, Katja Zercher. Gründerin und Inhaberin von KOHLORI. Meine Designs sind inspiriert von unseren schönen Küsten, den hyggeligen dänischen Häfen und meiner Leidenschaft zum Segeln. Hier weht eine frische Brise Fernweh und ein Hauch salzige Seeluft! KOHLORI | Das kleine Küstenlabel von der Elbe steht mit der Nase im Wind.